Sonntag, 12. März 2017

Puuuuuust- grausame Wahrheiten

Meine Güte- war das echt November mit dem letzten Post? Kann ja gar nicht sein.... Mensch Mensch Mensch, ich muss hier echt öfter schreiben...

Und wenn ich ich mich schon den grausamen Wahrheiten stelle, dann auch folgender:

Ja, ich nähe auch noch für mich- gerne und viel sogar.... nur zeige ich mich nicht gerne :-)
Fotos machen ist eine absolute Katastrophe.... 


Der Herr des Hauses ist so angespannt und weiß dann nicht, wie ich es mir vorstelle.... ich verzweifle beim hin- und herhechten zwischen Kamera und optimaler Position....Ganz zu schweigen davon, dass wenn ER mal eine Idee, diese für Menschen mit einem normalen Skelett unmöglic ist.

Darum habe ich dieses Mal Miss Fix mitgenommen.Die hat so viel dummes Zeug gemacht hinter der Kamera, dass an Angespanntheit nicht zu denken war.


Sie hat auf Falten und doofe- sprich ungünstige Schatten geachtet. Und sogar darauf, ob die Augen auf sind. 

Und dann hat sie mich sogar ab und an noch bestärkt, und Mut gemacht.... ich liebe sie dafür!

Das hier ist übrigens der neueste und, wie ich definitiv anmerken muss, geniale Streich unserer lieben Cindy von Din.Din! Ihr erster Damenschnitt. Da fragt man sich doch direkt: Warum nicht schon lange so????

Fava ist mega bequem und super leicht genäht, (wenn Falzgummi erstmal Dein Freund ist...aber auch dabei hilft das Ebook). Leicht fallende Stoffe sind wie gemacht dafür. Slub Jersey, mein absoluter Favorit!!!! 


Und das beste: Ihr bekommt es noch bis morgen Abend zum Einführungspreis. Also nichts wie hin, im Frühling braucht ihr das!



(...und falls jemand Lust auf die Stelle als mein Sklavenfotograf hat, unbezahlt natürlich, hoch motiviert ist und ein Blick für ALLES hat und dann auch noch meine Angespanntheit nehmen kann- ich hätte da noch ein paar Teile, die fotografiert werden dürften...)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen