Sonntag, 3. Januar 2016

Nach tot kommt Sexy

*Tröööööttrööööö* Konfetti werf

Welcome to 2016.

Hoffentlich geht es euch allen gut, und ihr seid gut ins neue Jahr gekommen, Wir hatten einen sehr schönen nahezu familiären Atrt- auch wenn ganz schön viele dabei waren :-)

Dummer weise hängt mir das alte Jahr noch nach... (an dieser Stelle ziehe ich ein schiefes Gesicht, denn ich hab mich da in was reingequatscht....) Also...kurz voe der Jahreswende (als mir alle mit ihren guten Vorsätzen schon so auf den Keks gingen dass ich an einsamen Erdbunker dachte- mit Wlan, Nähmaschine und unbeschränktem Zugang zum Universal-Studio-Server) postet dat ebbilein auch ihren Vorsatz für Sport. Nun ja, zu sowas sollte man andere ja immer ermuntern...ich fasse mich kurz, das eine ergab das andere - wer mit einemvon uns bei Facebookbefreundet ist, möge es nachlesen...-und ZACKEBUMM war ich mit dabei #NACHTOTKOMMTSEXY. (kann der blöde Server nicht mal beschützender Weise abstürzen, wenn ich es gebrauchen kann????)

So lange das Theorie ist, ist ja alles total lustig... Dann aber kam das neue Jahr und aus Spaß wurde Ernst (muahahaha weil das neue Jahr auch schon sooooo alt ist...)Aber eigentlich stelle ich mich selber ganz gerne vr HErausforderungen, weil ich eigentlich selber nicht glaube, dass ich es schaffe und es dann unbedingt doch veruchen muss.... Da legte Ebbi gleich am 2. Tag des Jahres schon los- und ich musste dann ja auch. ÜBELST. (das war mir teilweise echt, 10 Minuten nach dem tollen Mittagessen ist keine Gute Zeit zum Trainieren...)


 Aber ich darf an dieser Stelle stolz verkünden: Ich habe überlebt- mit der Erwartung, mich heute kein Stück mehr bewegen zu können....Ging aber doch! (Zu doof aber auch- keine Ausrede für Tag zwei mit Jilian Micheals- ja auch ich bin bei ihr gelandet....)

Und: siehe da, so über wie befürchtet war es gar nicht...manches ging echt schon besser- obwohl mir bei Cardio-Einheit 2,5 immer noch übel wird. Also: Tag 2/30 CHECK!!!! Nun heisst es: Eiweiß für die Muskeln...

Habt ihr eigentlich schon meine neue Laufhose bemerkt?  Bikerjersey und die BAsicsweathose von Kibadoo sind perfekt für Sporthosen. Laufen tue ich derzeit ja nicht, aber dennoch bleibt sie meine liebste Hose zum Sport.

Und noch etwas, ganz kurz, was mir am Herzen liegt. Wenn ihr anfangen wollt abzunehmen, startet bitte nicht gleich das Hardcore-FDH-Fullsportprogramm.... das geht auch anders. 



Bei mir begann es, als ich (zugegeben durch sehr blöde Umständeund nicht wirklich bewusst und freiwillig) eine Woche gefastet hatte. Daach war der Schokidrang weg und ich habe mein Belohnung für den vergangenen Tag umgestellt. Abends halt mal nen besonderen Tee, oder ein Granny-Square häkeln, sich bewusst Zeit für ein Buch oder seinen Abendspaziergang nehmen- das macht erstmal eine Menge aus.

Tip zwei ist: Legt eure Kohlenhydratelast aus morgens und entzieht eurem Körper nichts. Alles in vernünftigen Maßen- aber alles ist erlaubt. Und setzt euch keinesfalls unter ruck, denn das ihr euchliebt und mit euch umgehen mögt, ist mindestens so wichtig für den Kopf, wie das nichts verboten ist. 

Ohne den Kopf, wird das mit dem Körper nichts.



Liebe Grüße
Frauke
(Heute nur Live-Dabei-Handybilder ;-) )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen